Leckortung bei Flachdächern

Stromimpuls-Verfahren

Das Stromimpuls-Verfahren macht den Weg sichtbar, den der Strom zur defekten Stelle nimmt und eignet sich besonders gut für Flachdächer. Wir verlegen eine Ringleitung entlang des Flachdachrandes und verbinden diese anschliessend mit einem Elektroimpulsgeber. Ein Gleichstromimpuls von 40 Volt lässt ein Potential auf der Fläche entstehen. Unterschiede im Potential werden mit einem Spezialmessgerät gemessen. So finden wir das Leck punktgenau und zerstörungsfrei.